Gut gespielt aber nicht verzockt

Unter dem Stichwort „messbare Kommunikation“ haben wir unsere eigene digitale Weihnachtsaktion unter die Statistik-Lupe genommen.

Unter dem Stichwort „messbare Kommunikation“ haben wir unsere eigene digitale Weihnachtsaktion unter die Statistik-Lupe genommen.

Unser Gewinnspiel „Das heitere Geschenkestapeln – sinnvolle Zeitverschwendung in der Weihnachtszeit“ wurde mit einem Newsletter aktiviert. Was dabei besonders hervorzuheben ist, sind insgesamt 634 Spieler und die hohe Anzahl an neuen Usern, die sich auf unsere Website eingeklickt haben. Nach den Newslettern wurde am meisten gespielt und insgesamt interessanterweise hauptsächlich in den Stunden bis zum Mittag, vor allem in Süddeutschland aber auch im gesamten Sendegebiet unserer Website.

Das lässt Rückschlüsse über entweder sehr flexible Arbeitszeit zu oder der frühe Spieler rechnete sich mehr Gewinnchancen aus. Mobil wurde zwar immerhin bis zu 30% gespielt, das ist allerdings weniger als erwartet – hier gilt es noch mehr auf die Usability zu achten, um das Spielen unterwegs noch attraktiver zu machen.

Nun wissen wir, was wir selber beim nächsten mal anders machen können und wer wann Zeit zu spielen hat. Wer weiß, was wir bei der nächsten Aktion herausfinden – in jedem Fall hilft die Analyse einer digitalen Aktion Rückschlüsse auf das Nutzerverhalten zu schließen und damit Maßnahmen anzupassen und zielgerichtet zu platzieren.

Zurück zur Übersicht

Sed dolore eu adipisicing. Nostrud dolor adipisicing tempor adipisicing deserunt.